Von einem der hinausging


Oleg Nazarenko_Dreams

OlegNazarenko_Dreams

Von einem der hinaus ging
in die Wüste um
Heilung zu finden für seine
Einsamkeit und Verzweiflung

Von einem der hinaus ging
und ließ Frau und Kind zurück
ließ seine Sandalen zurück
und seine Füße mit ihnen

Von einem der weiter und weiter
ging und ließ seinen Mantel zurück
sein Herz und all seinen Besitz
einen nach dem anderen

Von dem der hinaus ging in die Wüste
um einen Traum zu vergessen
zuerst die Worte dann die Wehmut
und zuletzt jene traurigen Augen

Und in der Wüste begegneten ihm
Skorpione und Schakale doch
wohin er auch ging sang der
Wüstensand ihr Lied

(frei nach Willy Kyrklund)

Gerhard Rombach

2 responses

  1. Interesting Poem.. to a beautiful painting.

    2011/01/05 at 10:46 pm

    • Thank you dear Sue, I hope you´re well. Best greetings Helga

      2011/01/05 at 10:55 pm