Biographie Salvador Dali (1904-1989)


dali-melancholy-atomic-uranic-idyllDaliNarcissus37DaliPersDaliRoseMeditativedali-self-1919_DaliSleep37DaliStFrancisDali-Towers-2 - Kopiedas letzt Abendmahl Dalida-vinci-girl-with-a-dali-roseDulcinea_Don_Quichotte_ DaliKünstler ehren DaliLa gare de Perpignan _ DaliMyWifeNude DaliParanoiac Critical SolitudePhilMusArt-Dali-FigureSalvador Dalí Portrait Luis Buñuel Bildnis Luis Buñuel, 1924 - Kopiesalvador-dali-three-sphinxes-of-bikiniSurrealismDali The Lugubrious Game, 1929 - Kopie

Salvador Dali

Der spanische Künstler zählt zu den bedeutendsten Surrealisten. Seine altmeisterliche Technik stehen im Kontrast zur vorherrschenden Auffassung der Surrealisten, war zu seinem Ausschluss aus der Gruppe führte. Sein künstlerisches Schaffen weist den exzentrischen Salvador Dalí als einen der kreativsten Maler Waden Jahrhunderts aus. Sein kybernetisches Spätwerk von realistischerscheinenden Traumwelten, welche in Präziser illusorischer Detailgenauigkeit entstanden, gehört zu Seiner wichtigsten Hinterlassenschaft …

Biografie

Salvador Dalí wurde am 11. Mai 1904 als Sohn eines NOTARS in Figueras Katalonien, Spanien geboren.

Als Kind galt als Salvador schwererziehbar und bisweilen zeigte er sich gegenüber Seinen Mitmenschen höchst aggressiv. Dabei fügte er nicht nur Tieren, Sondern auch sich selbst körperlichen Schaden zu. Schon Während der Schulzeit zeigte Dalí indes großes Interesse und Talent beim Zeichnen. Während eines Besuches bei Freunden der Familie in El Muli de la Torre, Erhielt er erstmals Malunterricht.

Dabei waren Dalís erste Vorbilder die Arbeiten von Ramon Pichot. Die ersten Darstellungen Dalís waren Häuser und Landschaften der katalonischen Umgebung. Die Schule beendete er auf dem Gymnasium der Maristen-Brüder. 1918 wurden Dalís erste Werke im Stadt-Theater von Figueras ausgestellt.

Ab 1921 studiere Dalí an der Akademie von San Fernando in Madrid. Er Beschäftigte sich mit Futurismus und Kubismus. 1925 wurde er wegen Seiner politisch rebellischen Äusserungen von der Akademie verwiesen. Dalí reiste nach Hause und wurde dort verhaftet. Man verdächtigte ihn, an den GESAMTEN politischen Unruhen im Lande beteiligt gewesen zu sein.

Inspiriert von Seinen französischen Kollegen, reiste er 1927 erstmals nach Paris, wo er 1928 Pablo Picasso und den Zirkel der Surrealisten um Joan Miro und André Breton kennen lernte. Im selben Jahr entstand der Film "Ein Andalusischer Hund" und 1930 "L’âge d’or" mit L. Bunel. Im Jahr 1929 reiste Dalí ein zweites Mal nach Paris.

Er verliebte sich in Gala Eluard, die Frau des Dichtes Paul Eluard, die nicht nur seine Lebensgefährtin wurde, Sondern auch seine Inspiration und Muse. Später reiste er auch nach Brüssel, wo er vor allem durch die flämischen Künstler stark beeinflusst wurde. An der Kunstakademie von Madrid ließ er sich nicht einschreiben, da er Prüfungskommission für nicht kompetent genug erachtete sterben, sein Werk zu beurteilen.

Im Jahr 1934 reiste Dalí, nach dem Bruch mit den Surrealisten, in die USA, wo er sich auch Während der Kriegsjahre des Zweiten Weltkrieges aufhielt. Dalí Konnte hier Einige seiner Arbeiten verkaufen, darunter auch ein namhafte Museen. Des Weiteren fand er einen Galeristen, der sich verpflichtete, Dalís Arbeiten zu kaufen. Ein Umstand, der IHM nicht nur Finanzielle Sicherheit brachte, Sondern auch IHM Die Möglichkeit gab, mit der nötigen Muse zu malen.

Im Jahr 1935 heiratete Salvador Dalí seine Muse Gala. 1937 wurde er aus der Gruppe der Surrealisten ausgeschlossen. 1938 Mächte er Während eines Besuches in London die Bekanntschaft mit Sigmund Freud. 1941 übersiedelte er in die USA. 1948 kehrte er wieder nach Spanien zurück und SchuF Sowie einige Bühnenbilder Kostüme für Theaterstücke von William Shakespeare und Luchino Visconti.

Auch zahlreiche Gemälde entstanden in dieser Zeit, die er selbst als seine "kreativste Periode" beschieb. Bilder aus jenen Tagen wurden 1954 in einer New Yorker Ausstellung, bei der er selbst anwesend war, gezeigt. In der Folge avancierte der exzentrische Dalí zum Künstler mit internationaler Beachtung.

Dalí, der sich immer Häufiger in den Staaten aufhielt, wurde 1964 von Königin Isabella von Spanien mit dem Höchsten Orden des Landes für sein Lebenswerk ausgezeichnet und 1972 wurde in Figueras, das Dalí-Museum "eröffnet. 1979 folgte Dalís große Retrospektive im Centre Pompidou in Paris. Von einer Virusinfektion 1980 Konnte sich Dalí nur langsam erholen. 1982 erfolgte durch König Juan Carlos I. seine Ernennung zum Marquis de Dalí y Pubol.

Im Jahr 1984 verstarb seine Muse Gala. Salvador Dalí starb am 23. Januar 1989 im Alter von 84 Jahren in seinem Geburtsort Figueras, wo er auch beigesetzt wurde.

Dalís testamentarischem Wunsch, neben Seiner Frau Gala in der Kapelle des Schlosses Pubol beigesetzt zu werden, wurde bis Aufgrund juristischer Auseinandersetzungen heute nicht entsprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 responses

  1. OO´´´´´´/_/__/´´´___
    ´OO´´´´/_/__/´´´/~~)
    ´´OO.O/_/__/ O /~/)_)
    °´° OO.° O° OO/~/
    §§§§§§§§§§§§§§§§§§§
    §§§§§§§§§§§§§§§§� �§§
    _§§♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥§§
    __§§♥≈♥≈♥≈♥� �♥§§
    ___§§♥≈♥≈♥≈♥§§(“)””(“)
    ___§§♪~♪~♪~♪§§_( ,’o’ )”)
    ___§§♪~♪~♪~♪§§(,)(“)(“)
    __§§♪~♪~♪~♪~♪§§§§§§� �§§
    _§§♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈§§
    _§§♥≈♥ ≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥≈♥§§
    _§§♥≈♥≈♥≈♥≈♥ ≈♥≈♥≈♥≈♥§§
    _§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§� �

    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag 🙂
    ____ Anni ____

    2010/12/06 at 2:09 am

  2. When I went to Barcelona in Spain I visited the Salvador Dali Art Museum a memorable experience I have never forgotten.. A man who was way before his time.. Beautiful Art work here from a Great Artist..

    2010/12/02 at 2:33 pm

    • yes, he was a great artist, I think, with much humor. It was definitely a great experience. Unfortunately, I had the opportunity not in Spain a visit to its museums. Thank you dear Sue, that you always visit my blog with interest. Best regards, Helga

      2010/12/02 at 5:05 pm